Passbilder für Säuglingen und Babys

  • Platzieren Sie Ihr Kind gegenüber dem Fenster

  • oder benutzen Sie einen Blitz

 

Wichtig: das Gesicht muss scharf abgebildet und gut ausgeleuchtet (ohne Schatten) sein.

  1. Wählen Sie einen Moment, wo Ihr Kind gut gelaunt ist und bereit zum Posieren. Je besser das Originalfoto, desto besser wird das biometrische Foto, also nehmen Sie sich Zeit und passen Sie sich Ihrem Kind an.

  2. Legen Sie Ihr Baby auf eine helle einfarbige Stoffwindel oder ein Kissen, sodass der Kopfumriss gut zu erkennen ist.

  3. Kinder, die bereits sitzen können, kann man auch auf einen Stuhl setzen.

  4.  Positionieren Sie die Kamera in der Höhe der Augen.

  5. Halten Sie ein Spielzeug dicht neben der Kamera, um den Blick des Kindes auf die Kamera zu lenken.

Machen Sie ein Foto
mit Kamera oder Smartphone

 

Aktuelles biometrisches Foto ohne das Haus zu verlassen.

Passende Foto (Kamera):

0_edited.jpg
  • Das Gesicht ist gleichmäßig ausgeleuchtet

  • Die Aufnahme ist scharf und hell

  • beide Ohren sind sichtbar(kein Muss, aber so können Sie sehen, dass das Gesicht zur Kamera ausgerichtet ist.)

  • Der Kopfumriss ist deutlich sichtbar

  • Das Kind schaut in die Kamera

Schicken Sie uns Ihr Foto

Schicken Sie bis zu 5 Fotos an web@biometricphoto.de oder per Anmeldeformular.

 

Kann man Fotos auch per WhatsApp schicken?

Die Qualität der Fotos, die über WhatsApp übermittelt werden, ist für ein biometrisches nicht ausreichend.

Die Rückmeldung

Sie erhalten eine Rückmeldung, ob Ihre Aufnahmen für die weitere Bearbeitung geeignet sind oder Tipps, was und wie  Sie korrigieren müssen.

Jedes Foto wird personlich geprüft.

Die Bezahlung

Mit der Rückmeldung erhalten Sie weitere Details, wie Bildgröße, Papiertyp, Hintergrundfarbe, sowie einen Zahlungslink.

Sie bekommen

  • eine Datei zum Ausdrucken von 6 Bildern

  • auf Wunsch ausgedruckte Fotos per Post (Zusendung hängt von dem Zusteller ab)

pMILAPAPA_edited.jpg

Wie schnell bekommen Sie die Fotos

ausgedruckt (2-4 Tage per Post)
und  

JPEG 90 Min nach dem Zahlungseingang
14,95 €

Das Ergebnis

milaSite_edited.jpg

Individuell und professionell überarbeitetes biometrisches Passbild ohne das Haus zu verlassen

 

Haben Sie noch Fragen?

web@biometricphoto.de

Wenn Babys und Säuglinge ein Passbild brauchen

Das Baby ist geboren und braucht einen Pass oder ein Passbild für andere Dokumente? Ein Passfoto eines Babys zu machen ist nicht kompliziert, kann aber die Eltern einige Mühe kosten. Online MANUELL Passbildservice BiometricPhoto.de vereinfacht den Eltern diese Aufgabe und hilft ein aktuelles biometrisches Passbild für ein Baby zu bekommen, ohne das Haus zu verlassen.


Machen Sie ein Foto von Ihrem Baby mit Ihrem Smartphone, schicken Sie es uns über unser Kontaktformular oder per E-Mail und Sie bekommen ein fertiges aktuelles biometrisches Passbild als JPEG-Datei per E-Mail und ein gedrucktes Foto per Post. Die Zustellung dauert in der Regel 2-4 Tage.
Das aktuelle digitale Passfoto bekommen Sie am selben Tag, an dem Sie uns beauftragen, und können es
selbst ausdrucken, zu Hause oder in einer Drogerie.

Nachdem Sie uns Ihre Fotos zugeschickt haben, bekommen Sie eine Meldung, ob diese für die Bearbeitung geeignet sind. Sollten sie nicht geeignet sein, erhalten Sie Tipps, wie Sie ein Foto machen können, das man in ein biometrisches verwandeln kann.

 

Einige Tipps für ein passendes Foto Für Kinder, die noch nicht sitzen können:

  1. Legen Sie Ihr Kind auf ein helles, einfarbiges Kissen oder eine Stoffwindel, sodass der Kopf gerade liegt und der Kopfumriss gut zu erkennen ist.

  2. Schalten Sie das Licht ein.

  3. Positionieren Sie die Kamera in der Höhe der Augen

  4. Halten Sie ein Spielzeug dicht neben der Kamera, um den Blick des Kindes auf die Kamera zu lenken.

  5. Machen Sie einige Fotos.

  6. Suchen Sie 4 bis 5 beste Fotos aus und schicken Sie diese uns zu.


Die Kleinen wachsen und verändern sich schnell, deswegen gelten für deren Passbilder weniger strenge
Anforderungen.

Sehr wichtig:
1. Der Kopf und der Körper müssen zur Kamera ausgerichtet sein
2. Der Hintergrund muss deutlich von der Haut und der Kleidung zu
unterscheiden sein.


Nicht besonders wichtig:
1. Blickrichtung
2. Kopflage ( eine kleine Neigung zur
Seite ist zulässig)

Alle Anforderungen an ein aktuelles biometrisches Passfoto für Babys finden Sie auf der Homepage.